Grundsätze zum Züchten von Golden Retriever im DRC

Ich züchte unter dem Dachverband des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen), der der FCI angehört. Innerhalb des VDH gehöre ich dem DRC (Deutscher Retriever Club e.V.) an.

 

Wichtig ist, dass der Hund als vierbeiniges Familienmitglied gesehen wird mit Anspruch auf Erziehung und Beschäftigung.

 

Ein Welpe kann in den ersten Monaten nicht alleine zu Hause bleiben - daher benötigt er eine feste Bezugsperson um sich.

 

Später sollte der Hund nicht regelmäßig länger als vier Stunden alleine zu Hause bleiben müssen.

 

Außer dem Anschaffungspreis für den Welpen hat der Hundehalter regelmäßige Ausgaben für Futter, Impfungen, Ausbildung und Erziehung.

 

Alles in allem braucht man Wissen und Begeisterung für eine artgerechte Haltung, finanzielle Mittel und viel Zeit für seinen tierischen Begleiter für die kommenden gemeinsamen Jahre.

 

Der Retriever erreicht ein Alter von ca. 12 bis 15 Jahren.

 

Um innerhalb des DRC zu züchten, muss der Zuchthund eine ganze Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Zur Zucht werden nur Hunde zugelassen, die gesundheitliche Standards erreichen, z.B. für HD (Hüftgelenksdysplasie), ED (Ellenbogendysplasie) und bei Augenuntersuchungen.

 

Der Hund wird in der Formwertbestimmung nach seinem Äußeren, Bewegungsmuster und Schussfestigkeit beurteilt.

 

Das Wesen des Golden Retriever wird beim Wesenstest beschrieben. Dieser Test beurteilt die Arbeitsveranlagung, das Verhalten in einengenden Situationen, die Verarbeitung von optischen und akustischen Reizen. Man überprüft die Bindung des Hundes an seinen Menschen. Außerdem wird wieder überprüft, ob der Retriever schussfest ist. Der Hund sollte seine Leistungsfähgkeit bei Prüfungen wie Begleithundeprüfung, Dummyprüfung oder jagdlichen Prüfungen nachgewiesen haben. Der DRC erteilt erst nach Überprüfung der Zuchtstätte eine Zulassung an den Züchter. Der Züchter muss sich für die Zucht eigenverantwortlich in Seminaren und Schulungen fortgebildet haben.

 

Wegen der geografischen Nähe zu Luxemburg, bin ich auch Mitglied im Retriever Club Luxemburg (RCL).